SPD Bürgermeisterkandidat Klaus Saemann auf Sommertour in Essinghausen und Duttenstedt

Im Rahmen seiner Sommertour „Klaus kommt rum“ hat der Bürgermeisterkandidat der SPD Klaus Saemann am vergangenen Wochenende die Ortschaften Essinghausen und Duttenstedt besucht. Gemeinsam mit den Kandidaten für den Ortsrat und dem Ortsbürgermeisterkandidaten Peter Benscheck hat er das Gespräch mit den EinwohnerInnen gesucht.
Start der Tour war begleitet von mehreren Genossinnen und Genossen sowie interessierten BürgernInnen in Essinghausen  „Zum Ortsstruck“. Mit dem nun vorliegenden Entwurf des Bebauungsplan Nr. 16 „Fortsetzung Nordblick“ ist hier die lange erwartete Ausweisung neuer Bauplätze geplant. Weitere Stationen waren unter anderem die alte Schulsporthalle mit dem Schießstand sowie die Schule mit Sporthalle. Nach einer Mittagsrast am Feuerwehrteich ging es weiter nach Duttenstedt durch das Baugebiet am Twieholz zum Feuerwehrgerätehaus. Zum Abschluss gab es eine gemütliche Gesprächsrunde in Duttenstedt am Denkmal.
In den zahlreichen Gesprächen gab viele Hinweise und Anregungen aber auch viel Lob für das bisher Erreichte! Wir haben die Wünsche aufgenommen und werden sie zeitnah bearbeiten!


Foto:
Von links nach rechts: Ortsratskandidaten Sara Pohl, Jürgen Pohl, Ortsbürgermeisterkandidat Peter Benscheck, Vera Schulze, Horst Redemann und Klaus Saemann. Es fehlt Thomas Hornbostel